Schatten über Content

WKR VW Sharan 2.0 TDi

Der mehr als 600.000 Mal verkaufte Sharan von Volkswagen ist der automobile Favorit unzähliger Familien in ganz Europa. Der Sharan wurde für ein Leben in Fahrt konzipiert. Ob privat für die Familie genutzt oder geschäftlich – er ist ein kompromisslos alltagstauglicher Van. Doch auch bei diesem Topmodell besteht der Anspruch, das Beste aus dem Motor herauszuholen. Die Tuningschmiede WKR und ihr Chef Michael Lorz aus Abenberg hat sich den Sharan vorgeknöpft und zeigt profihaft, was Einfallsreichtum gepaart mit Kreativität auf die Beine stellt. Ob Benziner oder Diesel – ohne elektronisches Motor-Management-System läuft in modernen Fahrzeugen gar nichts mehr. Die Optimierung des elektronischen Motormanagement findet über die speziell entwickelte Power Software statt. Sie garantiert einerseits die ideale Leistungsentfaltung bei optimalen Verbrauchswerten und sorgt andererseits dafür, dass der Motor jederzeit vor Überlastung geschützt wird.

Damit kann ganz beruhigt das Motorpotenzial des VW Sharan ausgeschöpft werden. Das entwickelte Motorkit von WKR erhöht die Power gegenüber der Serie (170 PS) um 40 PS auf überzeugende 210 PS. Dabei steht ein Drehmoment von 430 Nm (Serie: 350 Nm) zur Verfügung. Das Ergebnis ist ein rasanter sowie müheloser Vortrieb, der erst bei Tempo 219 km/h (Serie: 207 km/h) endet. Aus dem Stand beschleunigt der Sharan in 9,3 Sekunden (Serie: 9,7 Sekunden) von 0 auf 100 km/h. Bereits auf den ersten Kilometern vermittelt der gesteigerte VW Sharan ein agiles Handling. Er fährt wie auf Schienen, kein Zucken in der Lenkung, keine unangenehmen Karosseriebewegungen. Mindestens genauso wichtig dürfte die Variabilität des VW sein. In der Grundversion ist der Sharan als Fünfsitzer konfiguriert, wird aber auch als Sechs- und Siebensitzer angeboten. Zusätzlich zur Basisausstattung Trendline, die unter anderem über sieben Airbags, ESP, Tagfahrlicht, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel sowie Kindersitzung, Fensterheber und Schiebetüren im Fond verfügt, gehört bei den Sechs- und Siebensitzer Versionen auch eine Dreizonen-Klimaautomatik zum Standard Equipment. Mit einem Stauvolumen von bis zu 2.430 Liter lässt sich der Sharan auch als reiner Transporter einsetzen. Möglich macht dies eine durchgängige Ladefläche, die durch einfaches Umklappen der Sitze in Reihe zwei und drei entsteht, sowie der um 7,5 Zentimeter vergrößerte Radstand von nun 2,92 Meter. Als ausgesprochen praktisch erweist sich die Position der Türgriffe links und rechts von der B-Säule. Fahrer oder Beifahrer können in einem Zuge die vordere und hintere Türe öffnen, ohne dabei die Position zu wechseln. Möchten auch Sie Ihrem Fahrzeug eine Tuning-Kur unterziehen? Erste Informationen hierzu erhalten Sie telefonisch unter 0 91 78/90 50 03 direkt bei der Firma WKR.

 

Für weitere Fragen zur Motor-Optimierung und Chiptuning wenden Sie sich bitte an unsere Filialen Abenberg bei Nürnberg, Starnberg bei München, Lauenburg bei Hamburg, Cellatica bei Brescia (Italien) und Moskau (Russland).

Frankens Auto&Biker Journal 03/2012
 - WKR VW Sharan 2.0 TDi - Schatten über Bild in der rechten Spalte

Chiptuning WKR
WKR VW Sharan 2.0 TDi

Motor:

2.0 TDi-Motor

Leistung:
Serie: 170 PS
WKR: 210 PS

Max. Drehmoment:
Serie: 350 Nm
WKR: 430 Nm

Höchstgeschwindigkeit:
Serie: 207 km/h
WKR: 219 km/h

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h:
Serie: 9,7 Sekunden
WKR: 9,3 Sekunden

Leistungssteigerung WKR:
Euro 998,- inkl. Montage, MwSt. und Garantie

Schatten unter Content