Schatten über Content

WKR VW Scirocco R

Volkswagen steht gemeinhin für solide, hochwertige sowie komfortable Autos für den Alltag – millionenfach als Polo, Golf, Passat und Co. auf der Welt unterwegs. Mit ernsthaft sportlichen Ambitionen treten die Wolfsburger nur zaghaft, aber erfolgreich an: Zum Beispiel dem VW Scirocco R. VW hat mit diesem Boliden wieder ein sportliches Coupé im Portfolio. Der 4,26 Meter lange und nur 1,40 Meter hohe Scirocco will schon im Stand Dynamik und Aggressivität verkörpern. Doch auch dieses Sportcoupé soll das Herz des Fahrers aufgehen lassen und Platz für Emotionen bringen. Was bleibt ist hier der Gang zum Tuner.

Die Firma WKR aus Abenberg mit ihrem Chef Michael Lorz hat für den kleinen Wolfsburger inzwischen schon ein leistungsgesteigertes Paket geschnürt - nach dem Besuch zeigt der Scirocco sein wahres Gesicht und es kann losgehen. Der mittels einer Softwareoptimierung des Steuergeräts auf 315 PS (Serie: 265 PS) erstarkte Motor unter der Haube erwacht und beginnt sein sonores Röcheln. Das maximale Drehmoment steigt von serienmäßigen 350 Nm auf eindrucksvolle 450 Nm. Dadurch lassen sich wesentlich bessere Beschleunigungs- und Durchzugswerte erzielen. Der schnelle Scirocco R spurtet druckvoll los, wirkt aber niemals gehetzt. In 5,2 Sekunden (Serie: 6,0 Sekunden) geht es von 0 auf Tempo 100 und bei voll durchgetretenem Gaspedal erreicht der Scirocco bis zu 278 km/h (Serie: 250 km/h elektronisch abgeregelt). Es erübrigt sich fast zu erwähnen, dass sich diese Werte sehen lassen können! Der damit verbundene neue Fahrkomfort unterstreicht das bereits vom Werk aus sportlich abgestimmte Fahrwerk sowie die optimale Traktion beim Anfahren und Beschleunigen. Das sportliche Coupé lässt nun seine gestärkten Muskeln spielen und damit erhält der Fahrer ein gehöriges Plus an Agilität und Dynamik. Was für ein Spaß! Vorne wird das Design nach dem Motto „Form follows Function“ durch drei große Lufteintrittsöffnung - en mit großen Lamellen im speziell für den Scirocco R designten Stoßfänger geprägt, mit denen eine optimale Kühlung der Bremsen und des Motors erreicht wird. Glänzend im edlen Schwarz gehalten ist das schmale, eigenständige Kühlergrill-Schutzgitter. Hier gibt sich der Scirocco R zudem am neu gestalteten R-Zeichen – in Chrom auf schwarzem Grund – zu erkennen. Für eine perfekte Ausleuchtung der Straße sorgen derweil die serienmäßigen Bi-Xenonscheinwerfer samt integrierten Blinklichtern. Der Scirocco ist generell sehr umfangreich ausgestattet, mit unter anderem sechs Airbags, ESP mit Gegenlenkunterstützung, eine elektromechanische Servolenkung, Dauerfahrlicht, eine halbautomatische Klimaanlage („Climatic“), Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und elektrische Fensterheber, um nur einige Details zu nennen. Der Scirocco R hat Potenzial.

Was die Serie sich nicht traut, kitzelt die Firma WKR aus dem Wolfsburger heraus. Für 1.275,- Euro gibt es die Leistungskur inkl. Montage, MwSt und Garantie. Erste Informationen erhalten Sie telefonisch direkt bei WKR unter Tel. 0 91 78/90 50 03. Für die Bereitstellung unseres Testwagens bedanken wir uns bei Karosseriebau Wittmann, Benno-Strauß-Str. 21, 90763 Fürth, Tel. 09 11/ 72 21 13.

Für weitere Fragen zur Motor-Optimierung und Chiptuning wenden Sie sich bitte an unsere Filialen Abenberg bei Nürnberg, Starnberg bei München, Lauenburg bei Hamburg, Cellatica bei Brescia (Italien) und Moskau (Russland).

Frankens Auto&Biker Journal 07/2011
 - WKR VW Scirocco R - Schatten über Bild in der rechten Spalte

Chiptuning WKR
WKR VW Scirocco R

Motor:
Vier-Zylinder

Leistung:
Serie: 265 PS
WKR: 315 PS

Max. Drehmoment:
Serie: 350 Nm
WKR: 450 Nm

Höchstgeschwindigkeit:
Serie: 250 km/h (elektronisch abgeregelt)
WKR: 278 km/h

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h:
Serie: 6,0 Sekunden
WKR: 5,2 Sekunden

Leistungssteigerung WKR:
Euro 1.275,- inkl. Montage, MwSt. und Garantie

Schatten unter Content