Schatten über Content

WKR Škoda Fabia RS

Der Fabia RS ist zweifelsohne in die Riege der Spitzenathleten einzuordnen. Und hierzu gehört er nicht nur wegen seines Leistungsvermögens. Geschliffene Manieren und beste Umgangsformen prägen seinen Charakter. Aber auch bei diesem sportlichen Flitzer möchte man gerne wissen, ob es den Anforderungen von morgen gerecht wird. Deshalb ist hier mehr Leistung vom Tuner gefragt. Schließlich sollen keine automobilen Wünsche offen bleiben.

Die WKR Schmiede aus Abenberg und ihr Chef Michael Lorz griffen wieder tief ins Tuningtöpfchen und erweiterten ihre aktuelle Angebotspalette um eine sportliche Delikatesse. Das Unternehmen konnte mittels modernem Motorsteuergerät eine Steigerung um beachtliche 30 PS auf 210 PS erzielen (Serie: 180 PS). Sein maximales Drehmoment steigt von serienmäßigen 250 Nm auf 310 Nm. Dadurch lassen sich wesentlich bessere Beschleunigungs- und Durchzugswerte erzielen. Beim Tritt auf das Gaspedal krallen sich die Reifen tief in den Asphalt. Das Ergebnis: Er katapultiert in nur 6,7 Sekunden (Serie: 7,3 Sekunden) von 0 auf 100 km/h. Mächtig voran stürmt der getunte „Neue“ und seinem massiven Vorwärtsdrang wird erst bei 232 km/h ein Ende gesetzt, 8 km/h mehr als in der Serienversion (224 km/h). Der Škoda Fabia spurtet druckvoll los, wirkt aber niemals gehetzt und planiert jeden noch so steilen Berg in eine lässige Gerade. Herausragend vor allem das agile, sportlichdirekte Fahrverhalten, welches das Kurven-Surfen fast zum Spiel ohne Grenzen macht. Ein Sportler ohne Alltagstauglichkeit beschert nur das halbe Vergnügen, schließlich will der Fabia RS seinen Besitzer auch jenseits der Kurvenhatz be - geistern. Der Innenraum vom Fabia ist ganz auf den athle - tischen Stil abgestimmt. Die ausgeformten Sportsitze tragen das RS Symbol an ihren Lehnen. Zum Serienstandard gehören außerdem Sitzheizung - en vorne, was ein keineswegs übliches Ausstattungsmerkmal in dieser Klasse ist. Wie in allen Fabia Versionen ist das Lenkrad in Höhe und Länge einstellbar. Auf Wunsch kann das Volant mit Multifunktionstasten ausgestattet werden und - wenn sich der Fabia RS Kunde für diese Option entscheidet - mit Schaltwippen zur manuellen Steuerung des serienmäßigen automa tischen 7-Gang-DSG-Getrie bes. Die klare Architektur des Interieurs unterstreicht die Schalttafel im Farbton Onyx. Die Pedalflächen von Gas und Bremse werden im Sinne des sportlichen Charakters in Edelstahl ausgeführt. Die Ausströmer der Lüftung zieren edle Chrom - streifen. Das Kombi-Instrument trägt in seinen fein gezeichneten, unmissverständlichen ablesbaren Skalen das RS Symbol. Interessiert an einer professionellen Leistungs- und Drehmomentsteigerung?

Erste Informationen dazu erhalten Sie telefonisch bei WKR Tuning unter Telefon 0 91 78/ 90 50 03. Für die freundliche Bereitstellung unseres Testwagens bedanken wir uns beim Autohaus W. Graf, Schwabacher Straße 339, 90763 Fürth, Tel. 09 11/ 997 137-10.

Für weitere Fragen zur Motor-Optimierung und Chiptuning wenden Sie sich bitte an unsere Filialen Abenberg bei Nürnberg, Starnberg bei München, Lauenburg bei Hamburg, Cellatica bei Brescia (Italien) und Moskau (Russland).

Frankens Auto&Biker Journal 05/2011
 - WKR Škoda Fabia RS - Schatten über Bild in der rechten Spalte

Chiptuning WKR
WKR Škoda Fabia RS

Motor:
Ottomotor

Leistung:
Serie: 180 PS
WKR: 210 PS

Max. Drehmoment:
Serie: 250 Nm
WKR: 310 Nm

Höchstgeschwindigkeit:
Serie: 224 km/h
WKR: 232 km/h

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h:
Serie: 7,3 Sekunden
WKR: 6,7 Sekunden

Leistungssteigerung WKR:
Euro 1.098,- inkl. Montage, MwSt. und Garantie

Schatten unter Content