Schatten über Content

WKR Peugeot 208 GTi

Als Nachfolger des legendären 205 GTi braucht man eine Menge Selbstbewusstsein. Der Peugeot 208 GTi hat es – und er hat auch allen Grund dazu. Denn er hat das gebündelte Motorsport-Knowhow der Marke Peugeot und ihm wurde eine Fülle interessanter Innovationen mit auf den Weg gegeben.

Natürlich jucken auch bei dieser Ikone den Tunern bereits ordentlich die Finger. Auch wenn keine Defizite zu finden sind – besser geht ja immer, oder? Auch die Tuningfirma WKR mit ihrem Chef Michael Lorz aus Nürnberg hat sich den GTi vorgeknöpft, um aus ihm ein agiles Spaßmobil zu machen. Freunde des kleinen Rennlöwen und der betont sportlichen Fahrweise dürfen sich freuen. Dennoch soll der Peugeot bei allem Spaß ein vernünftiges Automobil bleiben. Schließlich kann es in puncto Leistungssteigerung nur darum gehen, mit einem ausgewogenen Leistungskit maximalen Spaß mit maximaler Zuverlässigkeit und Alltagstauglichkeit zu verbinden.

Den GTi bringt die WKR Schmiede von serienmäßigen 200 PS auf 245 PS. Das maximale Drehmoment steigt von 275 Nm auf 330 Nm, wie das Unternehmen mitteilt. Die neue Steigerung eröffnet dem Peugeot künftig die Möglichkeit seine serienmäßige Geschwindigkeit von 230 km/h auf 240 km/h zu erhöhen. Dabei katapultiert sich der GTi in 6,2 Sekunden (Serie: 6,8 Sekunden) von 0 auf 100 km/h. Die Faszination des leistungsgesteigerten Peugeot lässt sich nur schwer in Worte fassen. Aber sie wirkt sofort! In Sachen Agilität und Präzision ist der getunte GTi nun kaum zu toppen. Nach der Umrüstung sind Fahrer des Peugeot 208 GTi für kurvenreiche Strecken bestens gewappnet. Die Tuner von WKR haben wirklich saubere Arbeit geleistet.

Den Mythos GTi hat Peugeot optisch konsequent fortgeschrieben. Als Referenz an sein legendäres Vorbild prangt hinter den Seitenfenstern gut sichtbar das GTi-Logo. Der charakteristische Spoiler setzt ein unverkennbares Statement und lässt die Herzen höherschlagen. Der GTi ist ein echtes Fahrerauto. Das spürt man beim ersten Kontakt mit dem griffigen Sportlenkrad mit perforiertem Lederüberzug. Unterstützt wird der erste Eindruck durch die optimale Anordnung des in satiniertem Chrom ausgeführten Schalthebels. Damit hat man nicht nur alle Bedienelemente perfekt im Griff, sondern auch alle wichtigen Informationen gut im Blick. Funktional durchdacht und optisch selbstbewusst kommen auch die mit roten Ziernähten versehenen Sitze daher. Seine Fortsetzung findet der konsequent sportliche Auftritt in Alu-Einstiegsleisten mit rotem Peugeot Schriftzug und der standesgemäßen Sportpedalerie.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und wollen Sie selbst einmal bei Ihrem Fahrzeug eine Leistungssteigerung durchführen lassen! Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin bei der Firma WKR in Nürnberg. Erste Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0911 / 52864940.

Für die Bereitstellung unseres Testwagens bedanken wir uns bei dem Autohaus Fröhlich GmbH, Ostendstr. 154, 90482 Nürnberg, Tel. 09 11/95 40 80.

Frankens Auto&Biker Journal 10/2013
 - WKR Peugeot 208 GTi - Schatten über Bild in der rechten Spalte

Chiptuning WKR
WKR Peugeot 208 GTi

Motor:
Reihen-Vierzylinder

Leistung:
Serie: 200 PS
WKR: 245 PS

Max. Drehmoment:
Serie: 275 Nm
WKR: 330 Nm

Höchstgeschwindigkeit:
Serie: 230 km/h
WKR: 240 km/h

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h:
Serie: 6,8 Sekunden
WKR: 6,1 Sekunden

Leistungssteigerung WKR:
Euro 790,- inkl. Montage und MwSt.

Schatten unter Content