Schatten über Content

WKR Ferrari 599 GTB Fiorano

Er ist schwarz wie die Finsternis, schnell und teuer. Er ist unglaublich nahe an der Formel 1. Wer Imola und Nürburgring im Alltag erleben möchte, der schaut beim Ferrari Händler vorbei und belohnt sich mit einem 599 GTB Fiorano. Der Ferrari ist ein Traumauto für jeden von uns. Erst recht, wenn der edle Italiener durch Leistungssteigerung zum Augenschmaus avanciert. Nicht, das der Fiorano eine Veredelung nötigt hätte, aber die aufregende Fahrdynamik steht an erster Stelle.

Für diese Spezies ist die Firma WKR mit ihrem Chef Wilhelm Kaiser aus Abenberg die richtige Adresse. Die bekannten Tuner schaffen es, diesem Hochleistungs-Zweisitzer ein Tuning-Paket einzuhauchen, das den Motorsport- Charakter in den Vordergrund stellt. Damit zeigt uns das Unternehmen hautnah, wie man einen Ferrari perfekt in Szene setzt. Mittels eigens entwickelten Leistungskit erreicht das V12-Aggregat des italienischen Supersportlers jetzt 660 PS (Serie: 620 PS). Gleichzeitig wurde das maximale Drehmoment durch diese Modifikation von 608 Nm auf 645 Nm erhöht. Kurz durchatmen und mit dem rechten Fuß das Gaspedal voll durchtreten und den linken Fuß von der Bremse nehmen. Kein wildes Dröhnen, Wummern oder Brüllen. Ein Druck auf den Starterknopf und das Feuer ist entfacht - präsent, aber nicht nervig. Die Nadel des Drehzahlmessers schnellt rasant nach oben. Kein Wunder, dass der Renner aus dem Stand in nur 3,4 Sekunden (Serie: 3,7 Sekunden) von 0 auf 100 km/h beschleunigt und scheinbar überhaupt keine Probleme damit zu haben scheint, seine Potenz auf die Straße zu bringen. Nur am Rande sei erwähnt, dass die Höchstgeschwindigkeit nun bei enormen 340 km/h (Serie: 330 km/h) liegt. Er hängt bissig am Gas, will immer mehr und belohnt den Piloten mit grenzenlosem Vorwärtsdrang. Der Fahrer hat die Sache jederzeit fest im Griff. Die Lenkung ist grandios präzise. Kenner der Szene freuen sich über das exzellente Einlenkverhalten und die Spurtreue bei extrem hohen Geschwindigkeiten. Der Grip, den der Ferrari in den Kurven aufbaut, ist schier unfassbar. Die breiten Räder scheinen sich über Saugnäpfe mit der Straße zu verbinden. Das beim Katapultstart ausgestoßene Adrenalin vermehrt sich noch, wenn man mit dem 599 auf der Rennstrecke von Ferrari schnelle Runden dreht. Sein dezent-graziles Design macht ihn derzeit wohl zu einem der schönsten Coupés weltweit. Der Modena Renner ist eben ein grandioser Hingucker. Er ist elegant und sportlich, schnell und gefährlich. Ein Coupé für den Weg zur Arbeit. Aber auch einer, der auf den Rennstrecken dieser Welt keinen Vergleich scheuen muss. Der perfekt verarbeitete Innenraum ist serienmäßig. Hier geht es elegant, jedoch durchaus sportlich zu. Karbonelemente und mächtige Lüftungsdüsen könnten auch aus einem Tourenwagen stammen. Die serienmäßigen Sportsitze sind die besten, die Ferrari je in einem Serienfahrzeug verbaut hat. Wer von dem neuen leistungsgesteigerten Ferrari 599 GTB Fiorano erst einmal ausgiebig gekostet hat, wird aus dem Boliden nie wieder aussteigen wollen.

Möchten auch Sie Ihrem Traum von einem getunten Sport-Coupé näher kommen? Oder Ihrem Fahrzeug eine Tuning-Kur gönnen? Erste Informationen hierzu erhalten Sie telefonisch direkt bei der Firma WKR. Unter Tel. 0 91 78/90 50 03 stehen Ihnen WKR – Die Verbrauchs- u. Leistungsoptimierer und ihr Chef Wilhelm Kaiser gerne zur Verfügung.

Für weitere Fragen zur Motor-Optimierung und Chiptuning wenden Sie sich bitte an unsere Filialen Abenberg bei Nürnberg, Starnberg bei München, Lauenburg bei Hamburg, Cellatica bei Brescia (Italien) und Moskau (Russland).

Frankens Auto&Biker Journal 11/2009
 - WKR Ferrari 599 GTB Fiorano - Schatten über Bild in der rechten Spalte

Chiptuning WKR
WKR Ferrari 599 GTB Fiorano

Motor:
V12

Leistung:
Serie: 620 PS
WKR: 660 PS

Max. Drehmoment:
Serie: 608 Nm
WKR: 645 Nm

Höchstgeschwindigkeit:
Serie: 330 km/h
WKR: 343 km/h

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h:
Serie: 3,7 Sekunden
WKR: 3,4 Sekunden

Leistungssteigerung WKR:
Euro 4.998,- inkl. Montage, MwSt. und Garantie

Schatten unter Content