Schatten über Content

WKR Audi A1 1.6 TDi

Mit der Einführung des A1 haben die Ingolstädter nicht nur eine neue Käuferschicht erschlossen, sondern ihrem Verkaufsschlager A3 einen ernsthaften Konkurrenten zur Seite gestellt. Er steht stark auf der Straße – kraftvoll, markant, charaktervoll: Der Audi A1 ist der Sportler in seiner Klasse.

Groß bis ins kleinste Detail zeigt sich der Audi A1 Sportback – insbesondere, wenn die Tuningfirma WKR aus Abenberg und ihr Chef Michael Lorz ihn unter ihre Fittiche nehmen. Denn warum sollte Wellness à la Tuning seiner Pumpe nicht gut tun! Je weniger Serienzustand, desto besser! Schließlich unterstreicht die Fahrdynamik ohne Kompromisse seine Sportlichkeit. Ein Kinderspiel für die Tuningschmiede WKR. Sie lieben Herausforderungen und zeigen anschaulich, wie durch die Optimierung der Chip-Elektronik, der Sportback seine Eigenständigkeit und Emotionalität unterstreicht.

Dank der WKR Power kommt er mit der zusätzlichen Leistung spielend zurecht und beweist mit bis zu 135 PS (Serie: 105 PS) jede Menge Temperament. Außerdem wächst das Drehmoment von 250  Nm auf kernige 300 Nm an. Seine Qualitäten stellt der VW mit seiner neuen Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h (Serie: 190 km/h) gnadenlos unter Beweis. Druckvoll geht es in 9,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h (Serie 10,7 Sekunden), womit der WKR Audi A1 Sportback die Sollzeit um rund 0,9 Sekunden unterbietet. Seine Stärken demonstriert der Golf auf eindrucksvolle Weise und zieht stabil seine Bahnen. Es ist eine Wonne, mit der Spaßmaschine um die Kurven zu hetzen. Auch die Abmessungen dokumentieren die dynamische Linienführung: Bei einer Länge von 3,95 Meter misst das jüngste Modell von Audi stattliche 1,74 Meter in der Breite, aber nur 1,42 Meter in der Höhe. Der Radstand beträgt 2,47 Meter, entsprechend knapp fallen die Überhänge aus. Sportlichkeit, Präzision und jugendliche Frische – diese Themen prägen auch das Interieur des Audi A1.

Bei der elegant geschwungenen Instrumententafel ließen sich die Designer von Flugzeugtragflächen inspirieren; die vier runden, weit herausgezogenen Luftausströmer erinnern an die Turbinen eines Jets. Die Mittelkonsole im Yachtheckdesign schwebt optisch über dem Mitteltunnel. Hier ist eine Leiste mit Sekundärschaltern integriert. Der Instrumenteneinsatz in Chrono-Optik mit den großen Runduhren – schwarze Ziffernblättern, rote Nadeln und weiße Skalen sowie Ziffern – ist klar und elegant gezeichnet. Die Instrumente werden nachts weiß, die Tasten rot beleuchtet. Haben Sie Lust bekommen und wollen Sie Ihrem Fahrzeug auch einmal eine Tuning-Kur gönnen? Erste Informationen hierzu erhalten Sie telefonisch direkt bei der Firma WKR unter 0 91 78/90 50 03.

Für die Bereitstellung unseres Testwagens bedanken wir uns bei dem Autohaus W. Graf GmbH, Schwabacher Str. 333, 90763 Fürth, Tel. 09 11/99 71 60-0.

 

Achtung! Aufgepasst! Wer in der Zeit vom  …………… durch die Firma WKR eine Leistungssteigerung bei seinem Fahrzeug durchführen lässt, erhält 20 % Rabatt. 

Frankens Auto&Biker Journal 11/2012
 - WKR Audi A1 1.6 TDi - Schatten über Bild in der rechten Spalte

Chiptuning WKR
WKR Audi A1 1.6 TDi

Motor:
Reihen-Vierzylinder

Leistung:
Serie: 105 PS
WKR: 135 PS

Max. Drehmoment:
Serie: 250 Nm
WKR: 300 Nm

Höchstgeschwindigkeit:
Serie: 190 km/h
WKR: 205 km/h

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h:
Serie: 10,7 Sekunden
WKR: 9,8 Sekunden

Leistungssteigerung WKR:
Euro 890,- inkl. Montage, MwSt. und Garantie

Schatten unter Content